#61

RE: jetzt wieder Sorgen um Minnie - Diagnose: chronische Niereninsuffizienz + jetzt auch noch Mittelohrentzündung

in Kaninchen-Bau 30.10.2017 09:32
von Die_Moni | 7.962 Beiträge | 7968 Punkte
nach oben springen

#62

RE: jetzt wieder Sorgen um Minnie - Diagnose: chronische Niereninsuffizienz + jetzt auch noch Mittelohrentzündung

in Kaninchen-Bau 02.11.2017 09:41
von Die_Moni | 7.962 Beiträge | 7968 Punkte

Update: Minnie ist es die letzten Tage (den Umständen entsprechend) so gut gegangen, dass ich ihr sogar vorgestern mal die Infusion erspart hab. Gestern erst wieder, also nach 3 statt 2 Tagen... AB kriegt sie natürlich weiterhin.
Gewicht hätt ich mehr geglaubt, 1,51 kg, aber okay...
Aber sie ist seit 2, 3 Tagen so munter und bewegt sich viel mehr und sucht total viel nach Futter... Die Hinterläufe kriegt sie weiterhin kaum in die Höhe, das liegt an den zurückgegangenen Muskeln, aber sie bemüht sich voll,
und heute Morgen stand sie sogar zum ersten Mal wieder wartend an der Gehegetür!!


nach oben springen

#63

RE: jetzt wieder Sorgen um Minnie - Diagnose: chronische Niereninsuffizienz + jetzt auch noch Mittelohrentzündung

in Kaninchen-Bau 02.11.2017 09:55
von Tattoo | 4.150 Beiträge | 4150 Punkte

Mah super, das sind ja tolle Nachrichten!
Weiter so Minnie


Rock'n'Roll
nach oben springen

#64

RE: jetzt wieder Sorgen um Minnie - Diagnose: chronische Niereninsuffizienz + jetzt auch noch Mittelohrentzündung

in Kaninchen-Bau 02.11.2017 10:11
von Die Dani | 6.345 Beiträge | 6346 Punkte

super! Minnie du bist ne Kämpfernatur!
Toll gemacht!


The best way to enjoy the world is through the lense of a camera!

www.orchidea.at
nach oben springen

#65

RE: jetzt wieder Sorgen um Minnie - Diagnose: chronische Niereninsuffizienz + jetzt auch noch Mittelohrentzündung

in Kaninchen-Bau 03.11.2017 09:40
von Die_Moni | 7.962 Beiträge | 7968 Punkte

Heute Morgen ist sie sogar mit Paulchen eine Runde um die APA-Box gelaufen!!!
Ich hoff, das kommt nicht nur vom Cortison, sie war sichtbar mobiler heute als bisher! Sogar die Beinchen hatte sie mehr unter Kontrolle, kam mir vor...


nach oben springen

#66

RE: jetzt wieder Sorgen um Minnie - Diagnose: chronische Niereninsuffizienz + jetzt auch noch Mittelohrentzündung

in Kaninchen-Bau 03.11.2017 10:26
von Tattoo | 4.150 Beiträge | 4150 Punkte

Mah, das klingt ja phantastisch!!!


Rock'n'Roll
nach oben springen

#67

RE: jetzt wieder Sorgen um Minnie - Diagnose: chronische Niereninsuffizienz + jetzt auch noch Mittelohrentzündung

in Kaninchen-Bau 03.11.2017 12:01
von Die_Moni | 7.962 Beiträge | 7968 Punkte

ich trau halt dem Frieden nicht so recht.... mal schauen, wie sich das entwickelt... schön wärs


nach oben springen

#68

RE: jetzt wieder Sorgen um Minnie - Diagnose: chronische Niereninsuffizienz + jetzt auch noch Mittelohrentzündung

in Kaninchen-Bau 03.11.2017 14:00
von Victor1975 | 3.190 Beiträge | 3190 Punkte

das klingt ja sehr gut! ich drück die Daumen, dass es weiterhin bergauf geht :-)

nach oben springen

#69

RE: jetzt wieder Sorgen um Minnie - Diagnose: chronische Niereninsuffizienz + jetzt auch noch Mittelohrentzündung

in Kaninchen-Bau 06.11.2017 08:55
von Die Dani | 6.345 Beiträge | 6346 Punkte

Wie geht's denn Minnie nach dem Wochenende Moni?


The best way to enjoy the world is through the lense of a camera!

www.orchidea.at
nach oben springen

#70

RE: jetzt wieder Sorgen um Minnie - Diagnose: chronische Niereninsuffizienz + jetzt auch noch Mittelohrentzündung

in Kaninchen-Bau 06.11.2017 09:07
von Die_Moni | 7.962 Beiträge | 7968 Punkte

naja, unverändert würde ich sagen.
Die Mittelohrentzündung wird schon weniger, sie torkelt aber weiterhin (das ist der Nerv, der beleidigt ist), und dass sie die Hinterläufe nicht wie normal hoch kriegt ist halt schade. Dünn ist sie auch, obwohl sie eh brav frisst...


nach oben springen

#71

RE: jetzt wieder Sorgen um Minnie - Diagnose: chronische Niereninsuffizienz + jetzt auch noch Mittelohrentzündung

in Kaninchen-Bau 06.11.2017 09:12
von Tattoo | 4.150 Beiträge | 4150 Punkte

Tiere werden einfach dünn, wenn sie alt sind.
Emely frisst jetzt auch wieder brav, aber sie ist sehr dünn. Irgendwie verändert sich bei alten Tieren der Körper. Leider.
Mir ist das bei den Kaninchen und Meerschweinchen immer total aufgefallen, wie sie dünn wurden im Laufe der Zeit, obwohl sie immer gut gefressen haben.
Meine Nachbarin erzählt mir das von ihrer Katze auch immer wieder!


Rock'n'Roll
nach oben springen

#72

RE: jetzt wieder Sorgen um Minnie - Diagnose: chronische Niereninsuffizienz + jetzt auch noch Mittelohrentzündung

in Kaninchen-Bau 06.11.2017 09:43
von Die_Moni | 7.962 Beiträge | 7968 Punkte

ja stimmt, aber so alt ist Minnie ja noch gar nicht (angeblich ca. 6 J.), das ist erst seit der Nierengeschichte. Aber wir wissen ja auch, wie schnell das gerade bei den Kleinen geht...


nach oben springen

#73

RE: jetzt wieder Sorgen um Minnie - Diagnose: chronische Niereninsuffizienz + jetzt auch noch Mittelohrentzündung

in Kaninchen-Bau 06.11.2017 10:02
von Tattoo | 4.150 Beiträge | 4150 Punkte

Heute ist oft leider 6 Jahre bei einem Kaninchen auch schon ziemlich alt.
Die ganzen Hoppalas und Kinderzimmerzuchten, die ja oft in unseren Kaninchen "drinnenstecken" verlängern die Lebenserwartung nicht gerade.
Ich habe mal mit einem guten Tierarzt darüber gesprochen und der meinte, im Prinzip müsste man die Lebenserwartung sowohl von Meerschweinchen als auch Kaninchen nach unten korrigieren, da die grundsätzlichen Angaben kaum mehr stimmen, nachdem schon so lange Zeit so "herumvermehrt" wird.


Rock'n'Roll
nach oben springen

#74

RE: jetzt wieder Sorgen um Minnie - Diagnose: chronische Niereninsuffizienz + jetzt auch noch Mittelohrentzündung

in Kaninchen-Bau 06.11.2017 10:11
von Die Dani | 6.345 Beiträge | 6346 Punkte

wirklich schade


The best way to enjoy the world is through the lense of a camera!

www.orchidea.at
nach oben springen

#75

RE: jetzt wieder Sorgen um Minnie - Diagnose: chronische Niereninsuffizienz + jetzt auch noch Mittelohrentzündung

in Kaninchen-Bau 07.11.2017 12:35
von Die_Moni | 7.962 Beiträge | 7968 Punkte

Update:
Mittelohrentzündung zufriedenstellend, fast kein Pendeln mehr. Wenn alles gut geht, noch 10 Tage AB und das war's dann! *hoff*
Gewicht: 1,55 kg
Muskelschwund ist nicht reparabel, das kommt von den Nieren. Man müsste ihr massenhaft Eiweiß zuführen, aber das geht bei Nins ja nicht (wie zB bei Hunden).
Habe eine neue Nahrungsergänzung aus den USA bekommen, das versuch ich jetzt mal, ist sehr eiweißhaltig...

Die TÄ ist aber sehr positiv überrascht, sie hat sie ja jetzt 2 Wochen nicht gesehen (war in den USA zur Fortbildung). Zumindest was das Pendeln angeht.

https://www.facebook.com/Pfoetchen.Info/...671419672941019


nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Anna Kramer
Besucherzähler
Heute waren 7 Gäste und 3 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 113 Themen und 22886 Beiträge.

Heute waren 3 Mitglieder Online:
Die Dani, Die_Moni, Tattoo