#1

Der *Mampf*-Rezepte Thread / KOCHEN

in Freizeit, Hobby & Beruf 03.03.2015 12:44
von Die Dani | 6.232 Beiträge | 6233 Punkte

Hallo!

hier könnte ihr eure besten Rezepte posten oder falls ihr mal ein Rezept gefunden habt das ihr gerne mit der Community teilen wollt!

ich fange mal an mit meiner
Karfiol-Karotten-Curry-Suppe

1 halbe Zwiebel
1cm großes Stück frischer Ingwer
300g Karfiolröschen
3 Karotten
1l Gemüsesuppe (alternativ geht auch heißes Wasser mit Suppenwürfel)
Öl
Salz
Pfeffer
Curry
Muskatnuss gemahlen

Zwiebel und Ingwer schälen und klein schneiden
Karotten schälen und in Stücke schneiden.
Karfiol waschen und die Röschen zerteilen und etwas zerkleinern.
Öl in einem Topf erhitzen und Zwiebel und Ingwer darin glasing anrösten.
Karotten und Karfiol dazu und kurz mitrösten, danach mit der Suppe ablöschen und köcheln lassen bis das Gemüse weich ist.
Vom Herd nehmen und mit dem Pürierstab pürieren. (ggf. muss nochmal etwas heißes Wasser oder Suppe dazu je nachdem wie dickflüssig man die Suppe haben will oder eben nicht)

Mit Salz, Pfeffer, Muskatnuss und Curry-Pulver würzen

Fertig!
Dann guten Appetit!




The best way to enjoy the world is through the lense of a camera!

zuletzt bearbeitet 09.09.2015 13:34 | nach oben springen

#2

RE: Der *Mampf*-Rezepte Thread

in Freizeit, Hobby & Beruf 03.03.2015 15:35
von Filzkaninchen | 26 Beiträge | 26 Punkte

Supe Idee. Rezeptesammlung... Letztens erst gebacken, sehr gut.
Schokikuchen mit roten Rüben ��


http://www.foodtastic.at/2014/12/14/scho...mit-roter-rube/


zuletzt bearbeitet 03.03.2015 20:20 | nach oben springen

#3

RE: Der *Mampf*-Rezepte Thread

in Freizeit, Hobby & Beruf 04.03.2015 10:41
von Tattoo | 4.106 Beiträge | 4106 Punkte

Vanillepuddingkuchen von Birgit:

4 grosse Eier
200 Gramm Staubzucker
200 Gramm geschmacksneutrales Öl
1 TL Backpulver
4 Packungen Vanille-Puddingpulver á 37 Gramm


Alle Zutaten in eine Schüssel geben und 5 Minuten schaumig rühren.
Backofen auf 170 Grad vorheizen.
Masse in eine Kuchenform geben, nicht befettet und für 50 Minuten ins Backrohr.
Danach 15 Minuten auskühlen lassen.

So simpel, aber klappt echt super und schmeckt großartig.


Rock'n'Roll
nach oben springen

#4

RE: Der *Mampf*-Rezepte Thread

in Freizeit, Hobby & Beruf 17.06.2015 10:39
von Die Dani | 6.232 Beiträge | 6233 Punkte

Achja: hab den Kuchen ausprobiert aber mein Fall ist er leider nicht
mir ist er "zu schwer" ich habs gerne etwas trockener und fluffiger.
Meine Freundin war begeistert weil ich den zu unseren Ausflug mitgenommen hab.

hab letztens die gefüllten Tomaten von Hildmann ausprobiert - waren die guuuuut und so schnell zu machen!

(VEGAN)
Zutaten für die Fülle: (2 Portionen)
Tomaten
70g Cashewkerne
150g Sojajoghurt
25g getrocknete Tomaten (ich hab die eingelegten genommen)
1EL gehackte Oreganoblätter
1EL gehackte Basilikumblätter
Salz, Pfeffer

Rispentomaten den Deckel abschneiden und vorsichtig aushöhlen
Cashews im Mixer fein mahlen, getrocknete Tomaten würfeln und mit den anderen Zutaten gut vermischen,
mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Ich hab das ganze dann nochmal zum Durchziehen in den Kühlschrank gestellt und dann die Tomaten damit gefüllt.
Dazu passt super ein Salat.

Hab das als Vorspeise gemacht und ich hätte mich am liebsten reingesetzt...




The best way to enjoy the world is through the lense of a camera!

nach oben springen

#5

RE: Der *Mampf*-Rezepte Thread

in Freizeit, Hobby & Beruf 17.06.2015 11:12
von Die_Moni | 7.852 Beiträge | 7858 Punkte

oh, klingt gut!


zuletzt bearbeitet 17.06.2015 11:12 | nach oben springen

#6

RE: Der *Mampf*-Rezepte Thread

in Freizeit, Hobby & Beruf 17.06.2015 11:42
von Tattoo | 4.106 Beiträge | 4106 Punkte

Stimmt, klingt wirklich extrem lecker.......wird gleich ausgedruckt.......


Rock'n'Roll
nach oben springen

#7

RE: Der *Mampf*-Rezepte Thread

in Freizeit, Hobby & Beruf 10.09.2015 13:18
von Die_Moni | 7.852 Beiträge | 7858 Punkte

hier hab ich noch was gaaaanz schnelles: Zucchini-Käse-Omelett

Das Original-Rezept war ohne Mehl, aber da ist mir das Omelett zerfallen (ich wollte es wenden). Deshalb auch am Foto zusammengeklappt. Aber es schmeckt super. Das Ei kann man durch Ei-Ersatz ersetzen und die Milch durch Soja-/Reis-/Hafer-Milch, was auch immer, damit's vegan ist:

https://moniskueche.wordpress.com/2015/0...-kaese-omelett/


zuletzt bearbeitet 10.09.2015 13:37 | nach oben springen

#8

RE: Der *Mampf*-Rezepte Thread

in Freizeit, Hobby & Beruf 10.09.2015 13:35
von Die Dani | 6.232 Beiträge | 6233 Punkte

schaut gut aus!


The best way to enjoy the world is through the lense of a camera!

www.orchidea.at
nach oben springen

#9

RE: Der *Mampf*-Rezepte Thread / KOCHEN

in Freizeit, Hobby & Beruf 11.09.2015 10:38
von Die_Moni | 7.852 Beiträge | 7858 Punkte

Es ist Kürbiszeit!
Kübisgemüse vegan/nicht-vegan im Vergleich:
https://moniskueche.wordpress.com/2015/0...an-nicht-vegan/


zuletzt bearbeitet 11.09.2015 10:38 | nach oben springen

#10

RE: Der *Mampf*-Rezepte Thread / KOCHEN

in Freizeit, Hobby & Beruf 14.09.2015 10:23
von Die Dani | 6.232 Beiträge | 6233 Punkte

The best way to enjoy the world is through the lense of a camera!

www.orchidea.at
nach oben springen

#11

RE: Der *Mampf*-Rezepte Thread / KOCHEN

in Freizeit, Hobby & Beruf 13.10.2015 21:22
von Die_Moni | 7.852 Beiträge | 7858 Punkte

ich hätt da wieder was: Reste-Essen aus dem Garten: Ofengemüse *vegan

Hey, da seh ich grad: ich hab mein Kohlgemüse vergessen!


zuletzt bearbeitet 13.10.2015 21:23 | nach oben springen

#12

RE: Der *Mampf*-Rezepte Thread / KOCHEN

in Freizeit, Hobby & Beruf 14.10.2015 07:51
von Caro | 1.038 Beiträge | 1040 Punkte

Boooah bitte bring mir etwas in die Arbeit Sieht sehr lecker aus


zuletzt bearbeitet 14.10.2015 07:51 | nach oben springen

#13

RE: Der *Mampf*-Rezepte Thread / KOCHEN

in Freizeit, Hobby & Beruf 14.10.2015 08:40
von Die Dani | 6.232 Beiträge | 6233 Punkte

So ein Ofengemüse ess ich auch sehr gerne.
ich mach auch gerne Rosmarin und Basilikum dran.

ich glaub ich muss auch mal wieder Kohl machen...


The best way to enjoy the world is through the lense of a camera!

www.orchidea.at
nach oben springen

#14

RE: Der *Mampf*-Rezepte Thread / KOCHEN

in Freizeit, Hobby & Beruf 14.10.2015 09:33
von Die_Moni | 7.852 Beiträge | 7858 Punkte

is scho weg, Caro


nach oben springen

#15

RE: Der *Mampf*-Rezepte Thread / KOCHEN

in Freizeit, Hobby & Beruf 12.01.2016 13:57
von Die Dani | 6.232 Beiträge | 6233 Punkte

hab gestern einen veganen Lebervurst-Aufstrich probiert und der is sooo gut!
da wollte ich euch das Rezept nicht vorenthalten:

Zutaten:
Eine kleine Scharlotte oder ein Viertel Zwiebel (ich hab eine rote Zwiebel genommen)
120 Gramm Rote Bohnen abgetropft
70 Gramm Räuchertofu
ein halber TL gerebbelter Majoran (oder frischen wenn man hat)
5 Blättchen frische Petersilie
1 Prise Paprikapulver süß
Salz und Pfeffer je nach Geschmack
2-3 EL Gurkenwasser (ich hab Pfefferoniwasser genommen weil ich keine Essigurken hatte)
1-2 EL neutrales Pflanzenöl (bei mir wars Rapsöl)
0,5 TL scharfer Senf (ich hab englischen Senf genommen und ein bisserl mehr)

Einfach alles in den Mixer und gut durchmixen bis es eine homogene Masse ist.
Schmeckt richtig gut!
Falls jemand rohe Zwiebel nicht verträgt kann man die Zwiebel sicher auch vorher etwas anschwitzen. das probier ich dann beim nächsten mal.

Gutes Gelingen!


The best way to enjoy the world is through the lense of a camera!

www.orchidea.at
nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Anna Kramer
Besucherzähler
Heute war 1 Gast und 1 Mitglied online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 111 Themen und 22606 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :
Tattoo