#46

RE: Der *Mampf*-Rezepte Thread / BACKEN

in Freizeit, Hobby & Beruf 04.12.2015 10:31
von Victor1975 | 3.190 Beiträge | 3190 Punkte

aha, danke für die info :-)

nach oben springen

#47

RE: Der *Mampf*-Rezepte Thread / BACKEN

in Freizeit, Hobby & Beruf 22.12.2015 13:30
von Die_Moni | 7.962 Beiträge | 7968 Punkte

Huch, ich bin hier zwei Rezepte hinterher!
Noch ein paar Ideen für die Weihnachtsbackstube:

Bunte Kekse (Butterkekse mit Dekor) >> Rezept


Florentiner Schnitten ganz anders >> Rezept


zuletzt bearbeitet 22.12.2015 13:32 | nach oben springen

#48

RE: Der *Mampf*-Rezepte Thread / BACKEN

in Freizeit, Hobby & Beruf 23.12.2015 08:13
von Die Dani | 6.345 Beiträge | 6346 Punkte

Danke Moni!
blöd dass ich jetzt schon mit Backen durch bin, die Butterkekse wären super weil mir immer soviel Dotter übrig bleibt...


The best way to enjoy the world is through the lense of a camera!

www.orchidea.at
nach oben springen

#49

RE: Der *Mampf*-Rezepte Thread / BACKEN

in Freizeit, Hobby & Beruf 23.12.2015 11:28
von Tattoo | 4.150 Beiträge | 4150 Punkte

Ich hab mich schon fast sattgegessen an Keksen....


Rock'n'Roll
nach oben springen

#50

RE: Der *Mampf*-Rezepte Thread / BACKEN

in Freizeit, Hobby & Beruf 23.12.2015 11:32
von Die_Moni | 7.962 Beiträge | 7968 Punkte

ich hab noch fast keine gegessen.... nur gebacken und verschenkt

Zitat von Die Dani im Beitrag #48
Danke Moni!
blöd dass ich jetzt schon mit Backen durch bin, die Butterkekse wären super weil mir immer soviel Dotter übrig bleibt...

ich wollt noch Husarenkrapferln machen (wird sich aber wahrscheinlich nimmer ausgehen), da braucht man auch nur Dotter ohne Eiweiß... also falls du noch ein Rezept brauchst


nach oben springen

#51

RE: Der *Mampf*-Rezepte Thread / BACKEN

in Freizeit, Hobby & Beruf 23.12.2015 11:35
von Tattoo | 4.150 Beiträge | 4150 Punkte

Bei uns war das gerecht aufgeteilt:
Mama hat gebacken......

Ich gegessen....


Rock'n'Roll
nach oben springen

#52

RE: Der *Mampf*-Rezepte Thread / BACKEN

in Freizeit, Hobby & Beruf 23.12.2015 11:38
von Die_Moni | 7.962 Beiträge | 7968 Punkte

...recht so!


nach oben springen

#53

RE: Der *Mampf*-Rezepte Thread / BACKEN

in Freizeit, Hobby & Beruf 23.12.2015 11:45
von Tattoo | 4.150 Beiträge | 4150 Punkte

Ja, gell.....


Rock'n'Roll
nach oben springen

#54

RE: Der *Mampf*-Rezepte Thread / BACKEN

in Freizeit, Hobby & Beruf 04.01.2016 10:40
von Die Dani | 6.345 Beiträge | 6346 Punkte

Zitat von Die_Moni im Beitrag #50
ich wollt noch Husarenkrapferln machen (wird sich aber wahrscheinlich nimmer ausgehen), da braucht man auch nur Dotter ohne Eiweiß... also falls du noch ein Rezept brauchst


ja nur her damit! aber erinner mich heuer im Dezember nochmal dran wenns mit dem Backen losgeht damit ich nicht vergesse.


The best way to enjoy the world is through the lense of a camera!

www.orchidea.at
nach oben springen

#55

RE: Der *Mampf*-Rezepte Thread / BACKEN

in Freizeit, Hobby & Beruf 04.01.2016 10:42
von Die_Moni | 7.962 Beiträge | 7968 Punkte

na, erinner du mich


nach oben springen

#56

RE: Der *Mampf*-Rezepte Thread / BACKEN

in Freizeit, Hobby & Beruf 12.07.2016 10:04
von Die Dani | 6.345 Beiträge | 6346 Punkte

Ich hab mich am Sonntag mal an Pancakes gewagt und die sind wirklich sehr gut geworden!

Hier das Rezept (für zwei Portionen; ich habs zwar gepackt war aber nachher wirklich vollgefressen)

90g Mehl
1 EL Zucker
1 TL Backpulver
eine Prise Salz
1 Ei
1,5 EL Öl
125 ml Milch

Die trockenen Zutaten miteinander vermischen.
Ei, Öl, Milch zusammen gut verrühren und schnell unter die Mehlmischung mischen.
In einer Pfanne etwas Öl erhitzen und dann 2-3 EL vom Teig in die Pfanne geben und die Pancakes ausbacken.
Die gehen durch das Backpulver richtig auf.

Wer es gerne süßer mag sollte noch Zucker dazu geben, die sind wirklich nicht sehr süß.
nachdem aber normalerweise Ahornsirup oder so drüber kommt, ist das aber auch gut so.

Ich hab mir noch Heidelbeersoße dazu gemacht - das war ein Traum!

Zutaten:
200 g Blaubeeren
200 g Wasser
75 g Zucker
1 EL Vanillemark (ich hab Vanillezucker genommen nach Gefühl)
1 EL Speisestärke
80 ml Wasser

Die Heidelbeeren werden mit den 200g Wasser, Zucker und Vanilleextrakt in einen kleinen Topf gegeben und zum kochen gebracht. Sobald die Masse kochte, die Temperatur reduzieren und alles ca. 6 Minuten weiter köcheln lassen.
Speisestärke mit dem restlichen Wasser glatt rühren und sobald die Kochzeit der Blaubeeren um ist, die Stärke Wasser Mischung zu den Blaubeeren geben. Alles glatt rühren und noch einmal kurz auf den Herd geben bis die Stärke angezogen ist. Die Soße sollte etwas dicklicher sein.

Soße wird sehr viel mehr kann man aber auch gut zu Griesbrei oder für Eis und Kuchen zum Drübergießen verwenden.
Gutes Gelingen!


The best way to enjoy the world is through the lense of a camera!

www.orchidea.at
nach oben springen

#57

RE: Der *Mampf*-Rezepte Thread / BACKEN

in Freizeit, Hobby & Beruf 12.07.2016 10:31
von Die_Moni | 7.962 Beiträge | 7968 Punkte

ooooh


nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Anna Kramer
Besucherzähler
Heute waren 7 Gäste und 3 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 113 Themen und 22886 Beiträge.

Heute waren 3 Mitglieder Online:
Die Dani, Die_Moni, Tattoo